Antworten auf Fragen rund um das Thema Factoring


Wir informieren Sie transparent über unser Full-Service-Factoring Angebot, weil wir fest davon überzeugt sind, dass sich nur mit Offenheit und Ehrlichkeit eine vertrauensvolle Partnerschaft entwickeln lässt.

ERSTMAL GRUNDSÄTZLICH: WAS GENAU IST FULL-SERVICE-FACTORING?



Full-Service-Factoring stellt die komfortabelste Art des Forderungsverkaufs dar und bietet ein umfassendes Dienstleistungspaket. In Deutschland hat es sich als Standard etabliert und ist eine ideale Alternative zur herkömmlichen Kreditlinie für kleine und mittelständische Unternehmen. Beim Full-Service-Factoring werden sämtliche drei Hauptfunktionen des Factorings genutzt: Finanzierung, Übernahme des Mahnwesens und des Debitorenmanagements sowie Absicherung gegen das Risiko des Zahlungsausfalls. Mit Full-Service-Factoring können Sie also mit sofortiger und dauerhafter Liquidität rechnen, ohne sich um die Verfolgung von Zahlungseingängen oder das Versenden von Zahlungserinnerungen kümmern zu müssen. Dadurch können Sie sich voll und ganz Ihr Kerngeschäft konzentrieren und den Erfolg Ihres Unternehmens steigern.

EIGNET SICH MEIN UNTERNEHMEN ÜBERHAUPT FÜR FACTORING?



Factoring eignet sich für sehr viele, aber nicht für alle Unternehmen. Einige Kriterien sollten erfüllt werden. Machen Sie gerne direkt den Check: Wenn Sie folgende Fragen mit Ja beantworten können, steht Ihrem Weg zum erfolgreichen Factoringnehmer von MODULAT FACTORING nichts im Weg und Sie können jede der von uns angebotenen Factoring-Leistungen erhalten:

  • handelt es sich bei Ihren Abnehmer um gewerbliche oder private Kunden, die Sie regelmäßig auf Rechnung beliefern?
  • räumen Sie diesen Abnehmern eine Zahlungsfrist von maximal 90 Tagen ein?
  • wurden die berechneten Leistungen und Lieferungen bereits vollständig erbracht?
  • besteht keine Forderungsabtretung oder andere Rechte Dritter?
  • generiert Ihr Unternehmen einen Jahresumsatz von mehr als 0,5 Mio. Euro? (eine gute Voraussetzung, damit Factoring eine wirksame Liquiditätsverbesserbung erzielen kann)


Egal, ob Sie sich gerade in der Wachstumsphase befinden, Investitionen geplant sind, oder einfach nicht bezahlte Rechnungen Ihr Tagesgeschäft belasten: Factoring lohnt sich in jedem Fall.

MEIN UNTERNEHMEN EIGNET SICH, ABER VERBESSERT SICH MEINE UNTERNEHMENSBILANZ WIRKLICH MIT FACTORING?



Kurz zusammengefasst: Ja, denn Sie reduzieren mit Factoring Ihre Forderungen und Ihren Kontokorrentkredit. Damit verkürzt sich Ihre Bilanz-Summe und Ihre Eigenkapitalquote steigt. Womit Sie dann übrigens auch ein deutlich verbessertes Rating unter Basel III-Anforderungen erreichen.

Noch anschaulicher mit dieser Beispiel Bilanzaufstellung:

Beispiel 1 Bilanzaufstellung
Beispiel 2 Bilanzaufstellung

GANZ EHRLICH: WIE HOCH SIND DIE KOSTEN FÜR FACTORING?



Die einfache und ehrlich Antwort ist: Factoring ist kostenneutral.

Natürlich können wir als Factoring Unternehmen nicht existieren ohne Gebühren für unsere Factoring-Leistungen zu erheben, aber die Factoringgebühren sind oft geringer als die Kosten, die durch die Einführung von Factoring eingespart werden können.

Unsere Factoringgebühren enthalten alle Leistungen des Full-Service-Angebotes, die Zinsen für die Bevorschussung und die Delkrederegebühren für die 100%ige Absicherung Ihrer Debitoren. Unsere Beratungsleistungen über den gesamten Verlauf unserer Zusammenarbeit sind selbstverständlich inklusive und kostenfrei. Versteckte Kosten gibt es bei MODULAT FACTORING nicht. Mit dem täglichen Reporting über unser Kundenportal behalten Sie stets den Überblick.

Vor Abschluss des Factoringvertrages führen wir außerdem gemeinsam mit Ihnen eine Wirtschaftlichkeitsberechnung durch. Ihren Kosten für die Erzielung Ihres Umsatzes stellen wir unsere Factoringgebühren gegenüber. Auf dieser Grundlage können Sie sich dann für oder gegen unser Factoring-Angebot entscheiden.

UND WELCHE KOSTEN KANN ICH MIT FACTORING EINSPAREN?



Auch hier lohnt sich der Blick auf eine Beispielrechnung, mit der diese Frage am besten beantwortet werden kann:

Beispielrechnung

LAST BUT NOT LEAST: WIE REAGIEREN MEINE KUNDEN AUF FACTORING?



Sie müssen sich keine Sorgen machen: Factoring ist schon lange kein Zeichen mehr für finanzielle Schwäche oder Zahlungsunfähigkeit. Im Gegenteil, es zeigt Ihren Kunden, dass Sie Ihre Forderungen professionell managen, sich auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren wollen und wachstumsorientiert sind - was letztendlich die Qualität Ihres Produktes verbessert und auch Ihren Kunden zugutekommt. Sollten Sie dennoch Bedenken haben hinsichtlich der Auswirkungen von Factoring auf Ihre Kundenbeziehungen oder wenn Sie sich zum Beispiel auf große Kunden konzentrieren oder Sie einer sensiblen Branche angehören , haben Sie mit MODULAT FACTORTING auch die Möglichkeit das stille Factoring zu wählen. Beim stillen Verfahren wird der Debitor weder von Ihnen noch von uns über den Verkauf der Forderung informiert. Für Ihren Kunden bleibt also trotz Factoring alles beim Alten. Mehr zum stillen Factoring lesen Sie hier.

Haben Sie noch weitere offene Fragen?

Gerne beantworten wir Ihre Fragen in einem persönlichen Gespräch. Nehmen Sie einfach unverbindlich Kontakt auf. Egal welcher Art Ihre Anfrage ist - wir freuen uns darauf.

Sie können uns auch gerne direkt anrufen.

Mo. - Do. von 8:00 - 17:00 Uhr und Fr. von 8:00 - 15:00 Uhr
+49 (0) 511 30 400 700